NFC-Reader für die automatische Starterfassung

Der von uns entwickelte NFC-Reader bietet die Möglichkeit, die Registrierung der Starts bei Vereinsflieger.de vollkommen zu automatisieren. Erfasst werden nicht nur, wie bisher, Start- und Landezeit sowie Start- und Landeort, sondern auch der Name des Piloten, Kennzeichen des Flugzeugs und Sitzposition im Doppelsitzer. 

Der Pilot loggt sich vor dem Start mit einem NFC-Tag ein. Will dann ein anderer Pilot das Flugzeug fliegen, loggt er sich ein und der letzte Pilot wird durch den aktuellen ersetzt. Mit Hilfe von Drucksensoren von AMSYS wird der Staudruck erfasst und das Gerät kann erkennen, wann das Flugzeug abgehoben hat. Das Kennzeichen, die Sitzposition und die NFC-ID werden entweder direkt nach dem Scan, oder nach erkanntem Start per GPRS an den Server gesendet. Wenn die Übertragung über GPRS nicht erfolgreich ist, werden die gleichen Informationen an den Server per SMS gesendet. Der Server kann der NFC-ID den Namen des Piloten zuordnen und trägt die Informationen zunächst in eine lokale Datenbank ein. Die Start- und Landezeit, sowie Start- und Landeort, werden aus dem OGN erfasst und ebenfalls in die Datenbank eingetragen. Die Einträge werden vom Server in die Startliste von Vereinsflieger.de übertragen.

Die Installation des Gerätes ist sehr einfach. Neben der Stromversorgung von 12V ist es notwendig, den statischen Druck und den Staudruck anzuschließen. Außerdem kann ein Gerät, z.B. das Funkgerät, mit dem NFC-Reader verbunden werden, sodass es erst eingeschaltet werden kann, wenn der NFC-Tag erkannt wurde. Damit wird sichergestellt, dass die Piloten das System auch nutzen, was insbesondere für den Vereinseinsatz sinnvoll ist. Die kleine Platine, die zum Auslesen des NFC-Tags benötigt wird, kann irgendwo im Cockpit versteckt werden. Ist der Einbauort mit dem typischen NFC-Symbol gekennzeichnet, ist die Bedienung kinderleicht.

Wird der NFC-Tag korrekt erkannt, wird der Pilot durch ein akustisches Signal darüber informiert. Wird ein zusätzliches optisches Signal benötigt, kann eine LED angeschlossen werden.

Die Einstellungen sowie das Einspielen von Updates erfolgen bequem über WLAN.

Vorteile gegenüber anderen Systemen:

Das System wird in der kommenden Saison getestet und dann hier in unserem Shop angeboten.